Homomazindol – Research Chemical Upper – nicht im Neue Psychoaktive Substanzen Gesetz

Homomazindol

Homomazindol – Research Chemical Upper der nicht dem Neue Psychoaktive Substanzen Gesetz unterliegt Homomazindol ist ein Upper und Analog des medizinisch verwendeten Mazindol, das seit nicht allzu langer Zeit als Research Chemical verkauft wird. Es ist ein Benzylamin mit einem ähnlichen Wirkmechanismus wie Amphetamin (Speed), 2-FA, Ethylphenidat & co. – es wirkt hauptsächlich auf die … weiterlesenHomomazindol – Research Chemical Upper – nicht im Neue Psychoaktive Substanzen Gesetz

Das Neue Psychoaktive Substanzen Gesetz – Research Chemicals in DE verboten

Neue psychoaktive Substanzen Gesetz (NPS Gesetz)

Das Neue Psychoaktive Substanzen Gesetz – Verbot der Research Chemicals in Deutschland? Nachdem in den Medien in letzter Zeit häufig von einem „Neue psychoaktive Substanzen Gesetz (NPS Gesetz)“ in Deutschland berichtet wurde, erschien am 13. Mai 2016 ein vom Bundeskabinett beschlossener, umfangreicher Gesetzesentwurf zur „Bekämpfung der Research Chemical Problematik“. Dieses Gesetz ermöglicht das Verbot kompletter … weiterlesenDas Neue Psychoaktive Substanzen Gesetz – Research Chemicals in DE verboten

32. BtMG Änderung (02.05.2016) – Vorschlag des BfArM für Drogenverbote 2016

32. BtMG Änderung

32. BtMG Änderung (02.05.2016) – Liste der (evtl.) bald in Deutschland verbotenen Drogen Im Folgenden möchten wir euch den Vorschlag des BfArM für die 32. BtMG Änderung vorstellen. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hielt am 02.05.2016 ihre 46. Sitzung zum Thema Betäubungsmittel (Dysphemismus für psychoaktive Substanzen die der Anti-Drogen-Propaganda zum Opfer fallen) ab. … weiterlesen32. BtMG Änderung (02.05.2016) – Vorschlag des BfArM für Drogenverbote 2016

31. BtMG Änderung 24.03.2016 – Neue Designerdrogen in Deutschland verboten

31. BtMG Änderung

News: 31. BtMG Änderung verbietet neue Research Chemicals in Deutschland Am 24.03.2016 wurde der von der Bundesregierung beschlossene Vorschlag zur 31. BtMG Änderung veröffentlicht und das BtMG (Betäubungsmittelgesetz) wurde im Mai 2015 dahingehend geändert. Die Abstimmung über den Gesetzesentwurf fand am 13.05.2016 statt und dem Entwurf wurde ohne Änderung zugestimmt, damit sind die hier gelisteten … weiterlesen31. BtMG Änderung 24.03.2016 – Neue Designerdrogen in Deutschland verboten